Konzept

Unser Konzept

 

Durch meine gesundheitliche Vorgeschichte, habe ich begonnen mich intensiv mit meinem Körper und seinen Warnsignalen zu beschäftigen. Mir wurde bewusst, dass es den meisten Menschen wie mir geht.

Unser Alltagsleben hat uns alle so gefangen genommen, so dass wir alle im permanenten Stressmodus leben und verlernt haben inne zu halten, bewusst unseren persönlichen „Intercityzug“ aufzuhalten.

 

Wir haben alle verlernt unseren natürlichen Instinkten,

wie hören – schmecken – fühlen – sehen – riechen wieder bewusst wahr zu nehmen.

 

Ich möchte ein Zentrum schaffen, in dem Menschen aller Gesellschaftsschichten bei mir inne halten können, durchatmen, aus ihrem „ Intercityzug“ aussteigen und ein bisschen Urlaub in ihren Alltag bringen.

Dafür steht auch der Name „Das Schneckenhaus am Wald“.

 

In der Natur ist die Spiralform immer und immer wieder zu finden: In Muscheln, Schnecken, dem Fruchtstand von Pflanzen, z.B. Sonnenblumen und den Zapfen der Nadelbäume. Auch die Spinne spinnt ihr Netz, ja, sie tanzt ihr Netz in Form einer Spirale. Die DNS-Moleküle sind Spiralen; Wasser strömt in Spiralen; Luft bewegt sich in Spiralen als Wind, deutlich wird dies z.B. in Windhosen und Tornados, die auch Spiralen sind. Auch die Hoch- und Tiefdruckgebiete sind spiralförmig. Im Großen verlaufen die Wege aller Himmelskörper, von kleinsten Gesteinsbrocken, bis hin zu Planeten, Sonnensystemen, Galaxien und Sternennebeln, wahrscheinlich des Universums selbst, spiralförmig, in einer räumlichen Ellipse oder einem räumlichen Kreis bzw. Kugel. Die Spirale ist also auch Symbol des Universums.

 

Die Spirale steht für die Einheit von Denken und Sein, Leben und Tod. Sie ist räumlich, zeitlich, materiell und immateriell zugleich. Seit vorgeschichtlichen Zeiten findet sich die Spirale in den Mondphasen und deren Einfluss auf Wasser, Träume, Visionen, das Gefühlsleben und die medialen Fähigkeiten.

 

Die Spirale als Symbol der Seele

Der Weg der Spirale ist der Weg hinein und wieder hinaus. Die rechtsdrehende Spirale ist Zeichen der Schöpfung, denn von einem Punkt aus verbreitet sich alles nach außen. Die linksdrehende Spirale ist Zeichen der Rückkehr zur Einheit, denn von außen führt der Weg wieder in die Mitte, ins Innere, also zu sich Selbst. Die Spirale ist daher Zeichen der inneren Umkehr des Menschen, seiner geistigen und leiblichen Erneuerung.

 

Die Spirale definiert nicht.

Sie dreht, wirbelt, tanzt, nähert sich und entfernt sich wieder. Alles Statische ist ihr fremd. Sie bringt versteinerte Verhältnisse in Bewegung. Sie ist Symbol der Veränderung. Sie ist auch Symbol der Leichtigkeit, des Spielerischen allen Lebens, und zugleich Symbol der inneren Ordnung allen Seins.

 

Kriecht die Schnecke ( spiralförmiges Schneckenhaus ) langsam in ihre Lebenskreise, wird es Zeit sich Zeit zu nehmen und sich zurückzuziehen.

 

So wie sich auch die Schnecke auf ihrem Weg Zeit lässt, so möchte ich meine Besucher dazu auffordern, das Tempo zu drosseln und anfangen ruhiger zu werden.

 

Die Schnecke zeigt Ihnen, was Sie alles verpassen, wenn Sie Ihrem Leben einfach nur vorauseilen und keine Zeit mehr für die kleinen, aber wichtigen Dinge des Lebens haben.

Lassen Sie die Anderen ruhig rasen, lassen Sie sich ruhig überholen, denn am Ende holen Sie Ihre Konkurrenten ja doch wieder ein – spätestens dann, wenn den Anderen die Puste ausgeht oder sie mit zu hoher Geschwindigkeit aus der Bahn fliegen und damit (zu) weit von ihrem Weg abkommen, um Sie wieder einzuholen.

 

Die Schnecke sagt Ihnen, dass die Letzten die Ersten und die Ersten die Letzten sein werden. So wie sich die Schnecke aber auch in ihr Schneckenhaus zurückzieht, rät die Schnecke als Krafttier Ihnen zu selbigem.

 

Nehmen Sie Abstand von allem, ziehen Sie sich zurück und finden Sie Ihre innere Ruhe wieder. Ähnlich wie sich auch die Spirale auf dem Schneckenhaus auf einen Punkt konzentriert, so sagt Ihnen auch das Krafttier Schnecke, dass es jetzt Zeit ist, sich innerlich zu sammeln und zu zentrieren.

Unser Angebot*

 

Unsere aktuellen Dienstleistungen auf einen Blick.

 

  • Autogenes Training
  • Progressives Muskel Relaxion
  • Klangschalenmassage
  • Qi Gong
  • Chakren Meditation / Düfte und Farben
  • Schamanische Heilung /Hypnose
  • Schamanische Meditation
  • Schamanische Trommelreise
  • Kreatives Malen
  • Trommelbau
  • Und viele Gastdozenten mit interessanten Workshop Angeboten

 

*Alle Anwendungen im Schneckenhaus am Wald sind begleitende Maßnahmen bei Heilprozessen. Sie sind jedoch kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt!

Klangschalenmassage

 

„Nada Brahma“ – alles ist Klang

Klänge erinnern uns an unseren Ursprung. Sie beflügeln unseren Geist und ermöglichen es uns, Dinge neu zu ordnen. Klänge lösen Blockaden und helfen uns dabei uns selbst zu finden. Wir können ihre Schwingungen spüren und fühlen wie sie in uns ganz tief Heilprozesse in Gang setzen.

 

Das Heilen mit Klängen hat seinen Ursprung in der über 5000 Jahre alten vedischen Heilkunst. Mit Klang, Schwingung und Meditation kann man in ein tieferes Bewusstsein, bis tief in die Seele vordringen. Ein gesundes Organ ist auf den gesamten Organismus eingestimmt, es schwingt harmonisch mit ihm zusammen. Erkrankt es, ändert sich das Schwingungsbild und es entsteht Disharmonie, wie Depressionen, Schmerzen oder Verspannungen.

 

Die Klangschalenmassage wirkt über feine Vibrationen, die beim Anspielen der Klangschale entstehen. Diese wohltuenden Schwingungen der Klangschale übertragen sich auf den Körper und breiten sich dort in konzentrischen Kreisen aus. Wir bestehen zu einem Großteil aus Wasser. Diese Flüssigkeit wird durch die Schwingungen der Klangschale in Bewegung versetzt. Dabei wird jede Körperzelle angesprochen. Die Wirkung: Eine innere Massage der Körperzellen.

 

Blockaden lösen sich

Wird eine Klangschale angeschlagen, kann man sie nicht nur hören, vielmehr erfährt der ganze Körper ein Wellen- oder Schwingungsbad. Jede Körperzelle wird in von den Klangwellen angeregt.

Je nach Anschlag und Größe der Klangschale sind die Schwingungen intensiver oder sanfter, durchlaufen den ganzen Körper oder wirken gezielt auf ein Körperteil. Einzelne Körperzellen werden sanft massiert und die Selbstheilungskräfte unterstützt.

Während der Klangmassage erfährt der Empfangende einen Zustand der Ruhe und tiefer Entspannung, der oft noch Stunden oder sogar Tage anhält.

 

Die Klangschalenmassage stärkt Körper, Geist und Seele.

 

Hypnose

 

Unter Hypnose versteht man einen veränderten Bewusstseinszustand, bei welchem die persönliche Wahrnehmung eingeschränkt ist. Mit dieser Art der Hypnose ist eine Kommunikation mit deinem Unterbewusstsein möglich.

 

Der Fokus ist auf die eigenen Gefühle und Gedanken gerichtet. Der Körper und das Gehirn werden  in einen tiefen Zustand der Entspannung versetzt. Die Wirkung der Hypnose ist in etwa mit dem Träumen in der tiefen REM Phase vergleichbar. Die Hypnose ist allerdings kein Schlafzustand. Das Bewusstsein ist minimal aktiv und das Unterbewusstsein aufnahmefähig.

Dabei können Probleme wie Blockaden, Ängste und Verhaltensmuster aufgelöst werden.

 

Die Hypnose ist keine Bewusstlosigkeit sondern ein tiefer Entspannungszustand. Du bekommst während einer Hypnose alles mit. Das Bewusstsein zieht sich zum Teil zurück und ermöglicht dadurch einen leichteren Zugang zum Unterbewusstsein. Deine eigene Heilkraft wird aktiviert und falsch angesetzte Glaubenssätze, die dich und dein Leben blockiert haben, werden neu verankert.

 

Die Suggestion (geistig u. seelische Beeinflussung) wird durch das Unbewusste verarbeitet und in deinem Unterbewusstsein gespeichert. Dabei kann es sich sowohl, um positive oder negative Suggestionen handeln. In der Hypnose nutzt man positive Suggestionen für das Wohlbefinden und im besten Fall der Auflösung von unerwünschten Verhaltensmustern, Blockaden und Angstzuständen.

 

Du kannst zu jeder Zeit eingreifen und deine Wünsche äußern. Ein verantwortungsvolles Arbeiten zwischen Hypnotiseur und Klient in einem geschützten Raum ist Voraussetzung. Die Chemie sollte stimmen.

 

Schamanische Krafttierreisen

 

Schamanismus ist die wohl älteste, gelebte spirituelle Praxis, die die Menschheit kennt, frei von allen Dogmen und unabhängig von kulturellen, religiösen und geschichtlichen Hintergründen. Im schamanischen Sinne entsteht jede Krankheit ursächlich auf der Seelenebene. Jede Form von Trauma, wie zum Beispiel ein Schock, ein Unfall, eine schwere psychische Belastung oder der Verlust eines geliebten Menschen, kann sich innerseelisch abspeichern und somit zu Seelenverlusten oder Blockaden im gesamten Energiesystem führen.

 

Ich muss keine Weltreise machen um ein Schamane zu sein.

 

„Wir haben keine Flügel um zu fliegen.

Doch mit unserem Geist können wir die Erde verlassen

und andere Welten und das Universum bereisen.“

 *Indian. Weisheit

 

Mit Hilfe einer Trommel oder Rassel gehst du in  einen Trancezustand und begibst dich dann auf eine Reise zwischen den Welten. Dem Sichtbaren wie den Unsichtbaren, in die Anderswelt. Dort hast du Kontakt zu deiner individuellen und kollektiven Seelenebene.

 

Im Schamanentum ist die Traumzeit eine heilige Zeit

 

Im Schamanentum spielt das Erleben und die Arbeit mit der Natur in uns und um uns herum eine zentrale Rolle. Es geht darum, zu unserer Ur-Natur zu finden und gleichzeitig mit der Natur von Mutter Erde, der Pflanzenwelt, der Tierwelt, der Steinwelt, der Menschenwelt, den feinstofflichen und den Elementen mit ihren Rhythmen harmonisch zusammen zu leben. Es geht darum herauszufinden, wer man im Grunde seines Herzens ist und mit sich selbst in Frieden zu kommen - heil werden.

 

In deiner Traumzeit kannst du ausruhen, reisen, entspannen und Kraft tanken. Reise zu den Elementen, Krafttieren, Erdwesen, aufgestiegenen Meistern und den Ahnen - deinem Raum der inneren Einkehr. Besuche die Orte der Archetypen und aktiviere deine eigenen Heilkräfte. Verbinde dich mit Mutter Erde und schöpfe wieder Kraft und Energie.

 

Wir beginnen mit einer intensiven Atemmeditation und reisen dann mit Trommelrhythmen in die verschiedenen Welten.

 

Dein Trommelbau

 

Deine Schamanentrommel (Rahmentrommel) ist deine Begleitung für die Reisen in die “Anderswelt”. Dein Rhythmus, dein Herzschlag ist die Schlagfrequenz die dich reisen lässt und deine ureigenen Fähigkeiten aktiviert, ähnlich wie bei einer Meditation. Diese besondere Rahmentrommel war und ist in vielen Kulturen ein Hilfsmittel für die magischen Praktiken der Schamanen. Sie ist darüber hinaus ein kulturelles Symbol für Heilung und Verbindung zur geistigen Welt.


Wir verwenden ausschließlich Felle und Häute von Händlern, die sich gewissenhaft und respektvoll mit den Tieren verbinden und Traditionen und Schutz der Natur wahren.


Die Hölzer der Rahmen bestehen ausschließlich aus heimischen Bäumen und sind in der Herstellung und Verarbeitung einzigartig.

Bei den Fellen, Häuten, sowie Rahmenbestellungen versuchen wir, so weit es uns möglich ist, auf deine Wünsche einzugehen.


Um dies gewährleisten zu können, bitten wir darum beim Termin mindestens 3 bis 5 Wochen im Voraus zu planen ( natürlich auch in Absprache mit unseren Terminen ). Diese Zeit kann auch dafür genutzt werden, sich mit dem jeweiligen Tier und dem Holz des Baumes zu verbinden.


“DRUMS TO GO” gibt es bei uns nicht!

Der Bau dieses Seeleninstrumentes ist ein einzigartiger magischer Moment und sollte auch als solchen erlebt werden.


Im Schneckenhaus am Wald kannst du deine Trommel in ruhiger, familiärer Atmosphäre bauen. In Gruppen oder ganz allein für Dich.

Für Weitgereiste steht natürlich auch unsere Ferienwohnung im Haus zur Verfügung, damit du diese wundervollen Tage voll und ganz genießen kannst.


Wir freuen uns auf Dich!


Erich & Nadja das Schneckenhaus Team

Das Schneckenhaus

am Wald

Hineinhören. Hineinsehen.

Hineinriechen. Hineinfühlen.

KONTAKT

    Agnesweg 16,

    93128 Regenstauf

    info@das-schneckenhaus.com

  

Tel: +49 151 51935538

FOLLOW US

Das Schneckenhaus ist auch auf Facebook vertreten. Besuchen Sie uns und treten Sie in Kontakt.

 

© Copyright 2019. Nadja Schindler, all right reserved.